☎+49 (0)157 39416074, 📠 +49 (0)69 90019897, 📧 info@hildebrands.de

Griechenland

 

Kreta, Santorin

Kreta fÀllt aus dem Rahmen, ist anders als alle anderen griechischen Inseln.
Nicht nur, weil es eine ganze Reihe von Superlativen auf sich versammeln kann:
als grĂ¶ĂŸte Insel Griechenlands, als die mit den lĂ€ngsten StrĂ€nden
(immerhin ca. 1000 km lang!), als die sĂŒdlichste Europas,
als die mit der lÀngsten Geschichte.

Der eigentliche, einzigartige Charakter Kretas rĂŒhrt vielmehr von einer
vierfachen PrÀgung her: der durch Berge und Meer, Klima und Geschichte.

Und das alles in einer „urlaubsfreundlichen“ Weise,
fĂŒr die es sogar noch einen weiteren erfreulichen Akzent gibt:
den der kretischen Gastfreundschaft.
Können Sie sich bessere Voraussetzungen fĂŒr einen besonderen Urlaub denken?
Doch mehr noch als woanders heißt das, auf Kreta mobil zu sein.
Sich nicht mit Hotel und Strand, Liegestuhl und Swimmingpool zufriedenzugeben.
Sondern den Aktionsradius zu erweitern, loszufahren, loszuwandern,
die Insel zu entdecken.
Die gleiche Maxime gilt auch fĂŒr die Insel Santorin,
die Kreta in Geschichte und Kultur eng verbunden ist
und in ihren Dimensionen viel Interessantes bietet.

 

 

Titelbild
Kartenseite
Titelseite
Beschreibung
 

Maße (ausgefaltet): 210x594 mm


Maßstab: 1:500.000
1 cm auf dem Plan = 5 km in der Natur


Ortsbeschreibungen / SehenswĂŒrdigkeiten:
Sehenswertes auf Kreta:

Palast von Knossos, Gortys, Phaistos, Bucht von Matala,
Kloster Arkadiou, Samaria-Schlucht, Lasithi-Hochebene,
Gournia, Kato Zakros, Kritsa, Panagia Kera Kirche, Tylisos,
Agia Trias, Kloster Toplou


1.Nebenkarte: Santorin 1:200.000


Stadtplan: Iraklio
 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell fĂŒr den Betrieb der Seite, wĂ€hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle FunktionalitĂ€ten der Seite zur VerfĂŒgung stehen.